Banner/Plakate/Sachspende

Sachspenden gegen Kindesmissbrauch

Übergriffe nehmen zu!

Kindermissbrauch ist auch in Deutschland ein weit verbreitetes Problem. Die Anzeigen, die jedes Jahr stattfinden, sind nur die Spitze des Eisberges, weil die Dunkelziffer weitaus höher ist. Das Ziel ist es, noch mehr Aufklärung zu betreiben, denn Vorbeugung ist der beste Schutz!
Es werden  weitere Sachspenden wie Papier, Plakate, Flyer, Broschüren und eine Druckerei benötigt, die das Missbrauch-Material fertigstellt.
Wir haben in den letzten Jahren bereits über eine Million Broschüren und Flyer kostenlos verteilt.

Kindesmissbrauch ist ein Problem!

Der Bedarf der Eltern an Aufklärung zu diesem Thema ist riesig.

Da wir für unsere Arbeit keine öffentlichen Gelder erhalten, suchen wir

  • Agenturen,
  • Druckereien,
  • Papierhersteller,
  • Transportunternehmen,
  • Vertriebsfirmen und Zusteller,
  • Webdesigner,

die uns bei der Herstellung und Verteilung kostenlos helfen. Wir freuen uns auf Sie. Die Inhalte dieser Seiten gelten nicht für das Gebiet von Rheinland-Pfalz.

 

Ihr Ansprechpartner für Sachspenden:

Bundesgeschäftsstelle Sicher-Stark

Hofpfad 11, 53879 Euskirchen

Telefon 0180-5550133-4*

Nehmen Sie Kontakt auf: info(at)sicher-stark.org

Wir melden uns umgehend zurück.

Werbeträger, Anzeigen, Banner gegen Kindesmissbrauch

Wir freuen uns, wenn Sie beigefügte Werbeträger nutzen, um auf das Thema in Portalen, Blogs, Zeitungen, Zeitschriften und Kundenmagazinen sowie auf Twitter, RSS-Feed, Facebook, xing, u. a. Social Media Communities aufmerksam machen.

Sollte Ihr Wunschformat nicht vorhanden sein, kontaktieren Sie uns  hier oder unter info(at)sicher-stark.org.

 

  • Füllanzeigen gegen Kindesmissbrauch  finden Sie hier
  • Flashbanner gegen Kindesmissbrauch  finden Sie hier
  • Statische Banner gegen Missbrauch  finden Sie hier